Anzeige

Krebs-Diagnose bei England-Profi

Krebs-Diagnose bei England-Profi

Bei Sol Bamba wird ein Krebsleiden diagnostiziert. Der Innenverteidiger von Cardiff City muss nun den Kampf gegen die Krankheit antreten.
Sol Bamba muss einen schweren Rückschlag hinnehmen
Sol Bamba muss einen schweren Rückschlag hinnehmen
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bittere Nachrichten für Sol Bamba und den englischen Zweitligisten Cardiff City: Bei Innenverteidiger Sol Bamba ist ein Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert worden. 

Wie sein Klub bekannt gab, werde sich der 35-Jährige sofort einer Chemotherapie unterziehen, um das Krebsleiden zu bekämpfen. 

"Durchgehend beliebt bei seinen Mitspielern, Betreuern und Unterstützern in der walisischen Hauptstadt hat Sol seinen Kampf mit der für ihn typischen, guten Einstellung aufgenommen. Er wird weiter ein wichtiger Bestandteil der Bluebirds-Familie sein", ließ Cardiff City wissen. 

Der Abwehrspieler von der Elfenbeinküste werde die Spiele seines Teams künftig vom Akademie-Gelände, wo er seine Ausbildung zum Trainer weiter fortführen werde, verfolgen. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. 

"Wir sind alle bei dir, Sol", erklärte der Klub. Bamba hat 117 Spieel für Cardiff absolviert und stieg mit dem Klub 2018 in die Premier League auf.