Anzeige

Golden Boy: Sieben BL-Stars im Rennen

Golden Boy: Sieben BL-Stars im Rennen

Die Liste um den Titel des Golden Boy wird weiter eingekürzt. 40 Spieler sind noch im Rennen, darunter sieben Stars aus der Bundesliga.
Der BVB sorgt mit seinem Champions-League-Trikot ohne erkennbares Logo für mächtig Unmut. Ist das den Dortmund-Fans zumutbar?
. SPORT1
von SPORT1
am 16. Sept

Wer holt sich in diesem Jahr den Titel des Golden Boy?

Nachdem die Liste am Donnerstag von 100 auf 40 Namen gekürzt worden ist, sind immer noch sieben Stars aus der Bundesliga im Rennen.

Zu jenen sieben gehören Jude Bellingham (Borussia Dortmund), Brian Brobbey (RB Leipzig), Josko Gvardiol (RB Leipzig), Odilon Kossounou (Bayer Leverkusen), Jamal Musiala (FC Bayern), Giovanni Reyna (Borussia Dortmund) und Florian Wirtz (Bayer Leverkusen).

Neben den beiden aufgezählten Deutschen Musiala und Wirtz ist auch noch Karim Adeyemi von Red Bull Salzburg dabei.

Die italienische Sportzeitung Tuttosport kürt in Zusammenarbeit mit zahlreichen internationalen Journalisten jedes Jahr das größte Talent im europäischen Fußball.

Im vergangenen Jahr siegte der Dortmunder Erling Haaland. Laut Tuttosport ist dieses Mal Pedri vom FC Barcelona der Favorit.