Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Arbeitserlaubnis ist da: Ralf Rangnick kann bei Manchester United loslegen

Internationaler Fußball>

Arbeitserlaubnis ist da: Ralf Rangnick kann bei Manchester United loslegen

Anzeige
Anzeige

Visum? Entscheidung bei Rangnick steht

Visum? Entscheidung bei Rangnick steht

Es kann losgehen: Teammanager Ralf Rangnick hat die Arbeitserlaubnis für seinen Amtsantritt bei Manchester United erhalten.
Obwohl Ralf Rangnick als neuer Trainer von Manchester United bestätigt wurde, sitzt gegen Arsenal weiterhin Michael Carrick auf der Bank. Er gibt ein Update zur aktuellen Situation.
SID
SID
von SID

Es kann losgehen: Teammanager Ralf Rangnick hat die Arbeitserlaubnis für seinen Amtsantritt bei Manchester United erhalten.

Das gab der englische Rekordmeister am Donnerstag bekannt. Rangnick werde am Freitag offiziell vorgestellt und am Sonntag bei Crystal Palace (15.00 Uhr) zum ersten Mal an der Seitenlinie für United stehen.

Gegen den FC Arsenal am Donnerstag (21.15 Uhr) wird Interimscoach Michael Carrick noch die Verantwortung tragen.

Ralf Rangnick darf zwar noch nicht an der Seitenlinie bei Manchester United stehen, plant aber schon den Kader für die nächste Saison.
01:36
Haaland und Werner als Duo? So plant Rangnick den United-Sturm

Rangnick wird nur bis Ende der Saison Trainer sein

Rangnick (63) war schon am Montag als Nachfolger des geschassten Ole Gunnar Solskjaer bestätigt worden. Der frühere Bundesliga-Coach soll United bis Saisonende betreuen und dem Klub danach für zwei Jahre als sportlicher Berater dienen.

Aufgrund des EU-Austritts des Vereinigten Königreichs ist es schwieriger, eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, daher kam es zu der Verzögerung bei Rangnick. Zudem erschwerten laut Medien neue Pandemie-Regeln die Einreise.