Anzeige

Arsenal kassiert Last-Minute-Pleite

Arsenal kassiert Last-Minute-Pleite

Der FC Arsenal muss in der Premier League im Kampf um die Europapokalplätze einen weiteren Rückschlag einstecken. Die Gunners geben das Spiel beim FC Everton aus der Hand.
Der FC Arsenal gab bei der Partie gegen Manchester United eine 1:0-Führung aus der Hand und verlor mit 2:3. Trainer Mikel Arteta sprach nach der Pressekonferenz über die Fehler seiner Mannschaft.
SID
SID
von SID

Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League im Kampf um die Europapokalplätze einen weiteren Rückschlag einstecken müssen.

Vier Tage nach dem 2:3 beim Fußball-Rekordmeister Manchester United gaben die Gunners beim FC Everton einen Sieg aus der Hand und verloren noch mit 1:2 (1:0). Die Londoner liegen als Siebte vier Punkte hinter den Champions-League-Rängen.

Martin Ödegaard erzielte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+2) die Führung für Arsenal. Doch Everton drehte durch späte Tore von Richarlison (79.) und Demarai Gray (90.+2) noch das Spiel.