Anzeige

PSG patzt ohne Neymar

PSG patzt ohne Neymar

Paris Saint-Germain verhindert in der Ligue 1 nur knapp die zweite Saisonniederlage. Ohne Neymar und Kylian Mbappé in der Anfangself reicht es nur zu einem Remis.
Georgino Wijnaldum rettete PSG das Remis
Georgino Wijnaldum rettete PSG das Remis
© AFP/SID/MATTHIEU MIRVILLE
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der französische Meister Paris Saint-Germain hat in der Ligue 1 nur knapp die zweite Saisonniederlage verhindert.

Das Starensemble um Ballon-d‘Or-Gewinner Lionel Messi erzielte beim 1:1 (0:0) beim RC Lens den Ausgleich durch Georginio Wijnaldum erst in der Nachspielzeit (90.+2). Mit 42 Punkten ist PSG weiter souveräner Tabellenführer. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Ligue 1)

Lens, für das Seko Fofana in der 62. Minute den Führungstreffer erzielte, verpasste den vorläufigen Sprung auf Tabellenplatz drei. (DATEN: Tabelle der Ligue 1)

PSG musste ohne die verletzten Neymar und Sergio Ramos auskommen. Darüber hinaus verzichtete Trainer Mauricio Pochettino in der Startelf auf Kylian Mbappé.

Der Stürmer wurde in der 70. Minute eingewechselt und bereitete den Ausgleich vor.

-----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)