Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Serie A: Juventus setzt Aufholjagd fort - Sieg gegen Udinese

Internationaler Fußball>

Serie A: Juventus setzt Aufholjagd fort - Sieg gegen Udinese

Anzeige
Anzeige

Juve siegt - Ex-Schalker trifft

Juve siegt - Ex-Schalker trifft

In der Serie A bestätigt Juventus Turin seine tolle Form. Beim Sieg gegen Udinese Calcio darf auch Weston McKennie jubeln.
Bei der „Alten Dame“ sorgt die späte Niederlage gegen Inter Mailand im Supercup-Finale für große Enttäuschung.
SID
SID
von SID

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin setzt in der Serie A seine Aufholjagd fort.

Die „alte Dame“ bezwang am Samstagabend Udinese Calcio mit 2:0 (1:0) und festigte den fünften Tabellenplatz.

Juve ist nach dem Fehlstart in die Saison mittlerweile seit acht Spielen ungeschlagen und feierte während dieser Serie sechs Siege. (Service: Ergebnisse der Serie A)

Paulo Dybala (19.) und der Ex-Schalker Weston McKennie (79.) erzielten die Tore für die Turiner. Der Rückstand auf Tabellenführer und Titelverteidiger Inter Mailand beträgt acht Punkte, die Lombarden haben zudem zwei Spiele weniger bestritten.