Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

FC Barcelona: Milliarden-Klausel! Wechsel von Jules Kounde fix

Internationaler Fußball>

FC Barcelona: Milliarden-Klausel! Wechsel von Jules Kounde fix

Anzeige
Anzeige

Milliarden-Klausel für Barcas Neuen

Milliarden-Klausel für Barcas Neuen

Der Wechsel von Jules Koundé zum FC Barcelona ist fix. Die Katalanen gegen die Details zu dem Deal bekannt.
Nach den zahlreichen Transfers muss der FC Barcelona dringend noch Geld in die Kassen spülen. Denn, um die neuen Spieler zu regestieren, muss der Klub unter eine Gehaltsobergrenze kommen.
SID
SID
von SID

Der finanziell angeschlagene FC Barcelona hat einen weiteren Millionen-Transfer perfekt gemacht.

Der französische Nationalspieler Jules Koundé wechselt vom FC Sevilla zu den Katalanen, laut übereinstimmender Berichte soll die Ablösesumme 50 Millionen Euro plus 10 Millionen an Bonuszahlungen betragen.

Barca machte den Deal am Freitag perfekt und verkündete dabei auch eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von einer Milliarde Euro.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der 23 Jahre alte Koundé erhält einen Fünfjahresvertrag, am Montag wird der Innenverteidiger offiziell vorgestellt. Zuvor hatte Barcelona unter anderem bereits Robert Lewandowski von Bayern München verpflichtet.

Um Koundé, der sich derzeit noch von einer im vergangenen Monat durchgeführten Leistenoperation erholt, hatte sich zuletzt sehr intensiv auch der FC Chelsea mit Teammanager Thomas Tuchel bemüht.