Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Schalke 04: Ex-Spieler Avdijaj wechselt zum FC Zürich in die Schweiz

Internationaler Fußball>

Schalke 04: Ex-Spieler Avdijaj wechselt zum FC Zürich in die Schweiz

Anzeige
Anzeige

Ex-Schalker wechselt in die Schweiz

Ex-Schalker wechselt in die Schweiz

Donis Avdijaj verlässt mit sofortiger Wirkung den TSV Hartberg. Der Ex-Schalker schließt sich dem Schweizer Meister FC Zürich an.
Bundesliga-Aufsteiger Schalke 04 hat gegen einen chancenlosen Bremer SV gewonnen. Die Gelsenkirchener siegten deutlich mit 5:0.
SID
SID
von SID

Donis Avdijaj (25) wechselt mit sofortiger Wirkung vom österreichischen Klub TSV Hartberg zum Schweizer Meister FC Zürich.

Der Ex-Schalker erhält dort einen Dreijahresvertrag mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2025.

„Donis hat große fußballerische Fähigkeiten. In der Offensive ist er variabel einsetzbar und besitzt darüber hinaus auch Qualitäten im Abschluss“, sagte FCZ-Sportchef Marinko Jurendic.

Coach in Zürich ist seit Saisonbeginn als Nachfolger von Meister-Trainer Andre Breitenreiter (jetzt TSG Hoffenheim) der ehemalige österreichische Teamchef Franco Foda.