Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Reynoso neuer Fußball-Nationaltrainer Perus

Internationaler Fußball>

Reynoso neuer Fußball-Nationaltrainer Perus

Anzeige
Anzeige

Reynoso neuer Nationaltrainer Perus

Reynoso neuer Nationaltrainer Perus

Juan Reynoso soll sein Heimatland Peru 2026 zur Endrunde der Weltmeisterschaft 2026 in Kanada, den USA und Mexiko führen.
Reynoso soll sein Heimatland zur WM führen
Reynoso soll sein Heimatland zur WM führen
© AFP/SID/PEDRO PARDO
SID
SID
von SID

Juan Reynoso soll sein Heimatland Peru 2026 zur Endrunde der Weltmeisterschaft 2026 in Kanada, den USA und Mexiko führen.

Der 52-Jährige, der selbst 84-mal für die Nationalmannschaft spielte, erhielt als Nachfolger von Ricardo Gareca einen Vertrag über vier Jahre mit der klaren Zielvorgabe, sich für die WM zu qualifizieren.

Dies war Peru in diesem Jahr nicht geglückt. Die Südamerikaner scheiterten im Juni in der Quali für die Endrunde zum Jahresende in Katar im Play-off gegen Australien. Der Argentinier Gareca hatte sich mit Peru für die WM 2018 in Russland qualifiziert, es war die erste Teilnahme nach 36 Jahren. Er war sieben Jahre im Amt.