Home>Internationaler Fußball>

Dank Mbappe: PSG nach drei Jahren wieder im Pokalfinale

Internationaler Fußball>

Dank Mbappe: PSG nach drei Jahren wieder im Pokalfinale

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Mbappé führt PSG ins Pokalfinale

PSG greift im Endspiel gegen Olympique Lyon nach seinem 15. Pokalsieg.
Luis Enrique äußert sich vor dem Pokalspiel gegen Stade Rennes zu den Gerüchten über einen Bruch im Verhältnis mit Kylian Mbappé und bezichtigt die Journalisten dabei der Lüge.
. SID
. SID
von SID

Dank Kylian Mbappé hat Paris Saint-Germain im Coupe de France erstmals nach drei Jahren wieder das Endspiel erreicht. Durch ein Tor seines Superstars gewann der Meister und Ligue-1-Spitzenreiter im Halbfinale gegen den Tabellenachten Stade Rennes 1:0 (1:0).

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Endspiel am 25. Mai in Lille gegen Ex-Cupgewinner Olympique Lyon (3:0 gegen Zweitligist US Valenciennes) hofft der Rekordsieger nun auf seinen 15. Pokalerfolg.

Mbappé verschießt Elfmeter

Mbappé war für PGS in der Revanche für das verlorene Pokalfinale von 2019 (5:6 im Elfmeterschießen) einmal mehr der Matchwinner.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Ex-Weltmeister machte seinen vergebenen Foulelfmeter nur drei Minuten später durch sein Siegtor (40.) wieder gut.