Home>Internationaler Fußball>

Ancelotti: Real will nicht an Klub-WM der FIFA teilnehmen

Internationaler Fußball>

Ancelotti: Real will nicht an Klub-WM der FIFA teilnehmen

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Ancelotti: Real will nicht an Klub-WM der FIFA teilnehmen

Der Erfolgstrainer der Königlichen hat eine Diskussion über das neue Format eröffnet. Das Turnier soll im Sommer 2025 stattfinden.
Reals Erfolgstrainer Carlo Ancelotti
Reals Erfolgstrainer Carlo Ancelotti
© IMAGO/Nicolo Campo/SID/IMAGO
. SID
. SID
von SID
Der Erfolgstrainer der Königlichen hat eine Diskussion über das neue Format eröffnet. Das Turnier soll im Sommer 2025 stattfinden.

Laut Trainer Carlo Ancelotti will Champions-League-Sieger Real Madrid nicht an der ersten Ausgabe der neuen Klub-WM des Fußball-Weltverbandes FIFA im kommenden Jahr teilnehmen. Eine Partie der Königlichen sei „20 Millionen wert, und die FIFA will uns diesen Betrag für den gesamten Pokal geben. Negativ“, sagte der 65-Jährige der italienischen Zeitung Il Giornale. Zudem würden auch andere nicht genannte Vereine „die Einladung ablehnen“.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die neue Klub-WM der FIFA wird künftig mit 32 Teams aus Afrika, Asien, Europa, Amerika und Ozeanien und im Vierjahresrhythmus veranstaltet. Bayern München und Borussia Dortmund gehören zu den zwölf Mannschaften aus Europa. Die Premiere findet vom 15. Juni bis 13. Juli 2025 in den USA statt.

Zuletzt hatte es Kritik von nationalen Ligen und Spielergewerkschaften mit Blick auf die zusätzliche Belastung der Profis durch weitere Partien gegeben. FIFA-Präsident Gianni Infantino wies diese Vorwürfe im Mai zurück.