Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Copa del Rey>

Copa del Rey: Ter Stegen rettet Barcelona weiter

Copa del Rey>

Copa del Rey: Ter Stegen rettet Barcelona weiter

Anzeige
Anzeige

Nach Bock: Ter Stegen rettet Barca

Der FC Barcelona zieht auch dank Marc-André ter Stegen ins Halbfinale der Copa del Rey ein. Ousmane Dembélé schießt die Katalanen weiter.
Steht Ilkay Gündogans Abschied von Manchester City schon fest? Der Nationalspieler soll sich laut eines spanischen TV-Senders sogar schon mit einem spanischen Tpo-Klub einig sein.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der Ex-Dortmunder Ousmane Dembele hat den FC Barcelona ins Halbfinale des spanischen Fußball-Pokals geschossen. Der französische Vizeweltmeister traf beim 1:0 (0:0) im Viertelfinale gegen Real Sociedad in der 52. Minute.

Die Gastgeber mit Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen und Torjäger Robert Lewandowski in der Startelf dominierten gegen den Tabellendritten das Geschehen - besonders nach der Roten Karte gegen Brais Mendez (40.) war Barca deutlich überlegen. Dembele nutzte eine der vielen Möglichkeiten.

San Sebastian erarbeitete sich nach dem Treffer mehrere Chancen auf den Ausgleich, vor allem ter Stegen rückte in den Schlussminuten der Partie ins Rampenlicht: Zunächst unterlief ihm ein fataler Fehlpass direkt in die Füße von Gegenspieler Martín Zubimendi, der Robert Navarro in Szene setzte.

Der Ex-Gladbacher machte allerdings seinen Fehler prompt wieder gut und parierte gegen den Spanier, der Nachschuss landete am Außennetz (88.). Auch in der Nachspielzeit glänzte der 30-Jährige erneut und hielt gegen Olasagasti den Sieg fest.

---- -----

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)