Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Coppa Italia>

Coppa Italia: Inter nach Sieg gegen AC Mailand im Finale - Gosens trifft

Coppa Italia>

Coppa Italia: Inter nach Sieg gegen AC Mailand im Finale - Gosens trifft

Anzeige
Anzeige

Inter nach Derby-Sieg im Finale

Inter Mailand schaltet im italienischen Pokal den Stadtrivalen AC Mailand aus. Auch ein deutscher Nationalspieler zählt zu den Torschützen.
Robin Gosens gibt beim beliebten Spiel "Entweder...oder?" Einblicke in sein Privatleben. Im exklusiven SPORT1 Interview verrät er wie er irgendwann seine Karriere beenden würde.
SID
SID
von SID

Inter Mailand mit Nationalspieler Robin Gosens hat nach einem Derby-Sieg das Finale der Coppa Italia erreicht.

Inter gewann das brisante Duell gegen Stadtrivale AC Mailand mit 3:0 (2:0) und greift nach dem achten Pokaltitel seiner erfolgreichen Historie.

Im Hinspiel hatte es eine Nullnummer gegeben. Zuletzt gewann Inter vor elf Jahren den Pokal.

Matchwinner war Stürmer Lautaro Martinez. Der Argentinier sorgte in der 4. Minute für die frühe Führung. Kurz vor der Pause (40.) erzielte er das 2:0.

Gosens gelang in der 79. Minute drei Minuten nach seiner Einwechslung die Entscheidung für Inter, das in der Serie A derzeit zwei Zähler hinter Milan liegt.

Am Mittwoch stehen sich im zweiten Pokal-Halbfinale Juventus Turin und die AC Florenz gegenüber. Das Hinspiel hatte Juve, 14-maliger Pokalsieger, 1:0 gewonnen.