Anzeige
Home>Internationaler Fußball>La Liga>

La Liga: Valencia spielt in der kommenden Saison in der Champions League

La Liga>

La Liga: Valencia spielt in der kommenden Saison in der Champions League

Anzeige
Anzeige

Valencia schafft CL-Qualifikation

Valencia schafft CL-Qualifikation

Der FC Valencia macht die Rückkehr auf die europäische Bühne perfekt. Das Team von Trainer Marcelino profitiert dabei von einer Niederlage des ärgsten Verfolgers.
Simone Zaza (3.v.l.) spielt nächste Saison mit Valencia in der Königsklasse
Simone Zaza (3.v.l.) spielt nächste Saison mit Valencia in der Königsklasse
© Getty Images

Der FC Valencia kehrt auf die große Bühne zurück.

Durch die 0:2-Niederlage des einzigen Verfolgers Betis Sevilla bei Athletic Bilbao können die Ostspanier nicht mehr von einem der ersten vier Plätze verdrängt werden.

Drei Spieltage vor Saisonende hat Valencia acht Punkte Vorsprung auf Betis, das zudem ein Spiel mehr absolviert hat - damit spielt der Traditionsklub in der kommenden Saison in der Champions League.

Theoretisch könnte das Team von Trainer Marcelino sogar noch Champions-League-Finalist Real Madrid vom dritten Platz verdrängen. Valencia hat vier Zähler Rückstand auf die Königlichen, allerdings zwei Spiele mehr absolviert. Am Abend unterlag man jedoch dem FC Villarreal mit 0:1.

Zuletzt spielten die "Fledermäuse" in der Saison 2015/16 in der Königsklasse, scheiterten aber bereits in der Gruppenphase.