Anzeige

Verletzungsschock bei Barca

Verletzungsschock bei Barca

Der FC Barcelona wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Nun erwischte es erneut Youngster Ansu Fati.
Der FC Barcelona muss erneut auf Ansu Fati verzichten
Der FC Barcelona muss erneut auf Ansu Fati verzichten
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Barcelona hat weiter mit Verletzungssorgen zu kämpfen. (Alle Infos zu La Liga)

Nachdem mit Neuzugang Sergio Agüero und Ansu Fati erst kürzlich wieder zwei etatmäßige Stammspieler das Lazarett der Katalanen verlassen konnten, hat es den Youngster nun erneut erwischt.

Wie der FC Barcelona bekannt gab, fällt der 18-Jährige mit Problemen im rechten Knie auf unbestimmte Zeit aus und fehlt somit im Aufgebot des FC Barcelona beim Auswärtsspiel gegen Rayo Vallecano am Mittwoch-Abend. (Spielplan und Ergebnisse von La Liga)

Verein und Spieler warten nun die weiteren Untersuchungen ab, es ist jedoch fraglich, ob der Offensiv-Mann seinem Trainer Ronald Koeman am kommenden Samstag im Camp Nou gegen Deportivo Alavés wieder zur Verfügung steht.

Ansu Fati gab erst vor knapp einem Monat sein Comeback für den FC Barcelona, zuvor war er fast ein Jahr aufgrund eines Meniskuseinrisses ausgefallen.