Anzeige
Home>Internationaler Fußball>La Liga>

Pierre-Emerick Aubameyang tritt aus Nationalmannschaft zurück - Brief an Unterstützer

La Liga>

Pierre-Emerick Aubameyang tritt aus Nationalmannschaft zurück - Brief an Unterstützer

Anzeige
Anzeige

Verband enthüllt Aubameyang-Rücktritt

Verband enthüllt Aubameyang-Rücktritt

Pierre-Emerick Aubameyang tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Der Stürmer des FC Barcelona bedankt sich bei seinen Unterstützern.
Der Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang steht vor seinem ersten Clasico mit dem FC Barcelona. Vor dem Spiel geriet der Stürmer ins schwärmen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Pierre-Emerick Aubameyang ist aus der Nationalmannschaft Gabuns zurückgetreten.

Der nationale Verband Fegafoot erklärte in einem offiziellen Statement, per Brief von dem Angreifer des FC Barcelona über diesen Schritt informiert worden zu sein.

„Nach 13 Jahren, in denen ich mein Land mit Stolz vertreten habe, will ich Ihnen mitteilen, dass ich meine internationale Karriere beende“, zitiert die BBC aus dem Schreiben. Weiter heißt es dort: „Ich will mich bei den gabunischen Menschen und allen, die mich in guten wie schlechten Zeiten unterstütz haben, bedanken.“

Er werde immer großartige Erinnerungen an seine Zeit im Nationalteam haben, ließ Aubameyang wissen. Er hob dabei unter anderem sein Debüt oder die Auszeichnung als Afrikas Spieler des Jahres hervor. (DATEN: Die Tabelle von La Liga)

Lesen Sie auch
Eigentlich steht Eden Hazard bei Real Madrid wegen schlechter Leistung auf der Abschussliste. Doch nun könnte er neue Hoffnung schöpfen.
La Liga
La Liga
vor 8 Std.
Superstürmer Karim Benzema ist schon 34 Jahre alt. Offenbar sind die Madrilenen auf der Suche nach einem Nachfolger nun in Brasilien fündig geworden.
La Liga
La Liga
26.06.
Das Stadion vom FC Barcelona soll bis 2026 fertiggestellt werden. Dabei gibt es nun harte Vorwürfe gegenüber dem ehemaligen Präsidenten, der den Bau damals gestartet hatte.
La Liga
La Liga
26.06.

Aubameyang reiste vom Afrika Cup ab

Zuletzt hatte er mit Gabun Anfang des Jahres am Afrika Cup teilgenommen, war unter ungewöhnlichen Umständen aber abgereist.

Offiziell waren zunächst Herzprobleme als Grund angegeben worden. In den vergangenen Jahren war Aubameyang mehrfach mit dem Fußballverband in seiner Heimat aneinander geraten. Unter anderem, als sein Vater als Nationaltrainer verkündet wurde, obwohl man sich nicht einig war. (NEWS: Alle aktuellen Infos zu La Liga)

Der Angreifer hatte 13 Jahre für Gabun international gespielt, dabei waren dem exzentrischen Torjäger 30 Treffer gelungen. Für Barca war Aubameyang seit seinem Wechsel im Winter vom FC Arsenal in den vergangenen drei Monaten 13-mal erfolgreich.