Anzeige
Home>Internationaler Fußball>La Liga>

Irre! La Liga sponsert Klub mit längsten Namen der Welt

La Liga>

Irre! La Liga sponsert Klub mit längsten Namen der Welt

Anzeige
Anzeige

Irres Sponsoring von La Liga

Der spanische Ligaverband hat eine Partnerschaft mit einem walisischen Fünftligisten abgeschlossen. Das Besondere daran. Der Klub hat den wohl längsten Namen der Welt.
Stürmerstar Robert Lewandowski ist mit der Schiedsrichterleistung in der spanischen La Liga unzufrieden.
dschunko
dschunko

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch. Kaum zu glauben - aber das ist tatsächlich ein Ortsname in Wales. Noch dazu gibt es dort sogar einen Fußball-Klub, der nun einen prominenten Sponsor bekommt.

Der spanische Ligaverband La Liga sponsert fortan den walisischen Fünftligisten CPD Llanfairpwll FC. Das ist allerdings nur eine Abkürzung des Vereins. Der vollständige Name lautet: Clwb Pêl Droed Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch Football Club.

Auf den Trikots des Vereins mit dem unaussprechlichen Namen prangt nun das Logo der spanischen Eliteklasse La Liga. „Das ist für uns ein spannendes Abkommen, das die beiden größten Namen des Weltfußballs zusammenbringt“, teilte der Verein mit.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Ortsname entstand als Marketing-Gag

Doch wie kommt man auf so einen ausgefallenen Ortsnamen? Als ab den 1850er Jahren eine Eisenbahnlinie durch das Dorf führte, suchten die Bewohner nach einer Möglichkeit, die Reisenden zum Zwischenstopp zu bewegen.

Der Ort, der ursprünglich nur Llanfair Pwllgwyngyll hieß, wurde kurzerhand verlängert. Es handelte sich also um einen Marketing-Gag, auf den nun La Liga aufmerksam geworden ist.

Der kleine Verein ist mächtig Stolz auf seine neue Partnerschaft. „Es ist nicht nur die aufregendste Zusammenarbeit, die der Verein je hatte, sondern ermöglicht es uns auch, uns sowohl auf als auch neben dem Spielfeld zu verbessern“, sagte Samantha Jones-Smith, die Vorsitzende des CPD Llanfairpwll FC.

Führt der neue Sponsor zum Aufschwung?

Und auch der spanische Ligaverband möchte einen Nutzen daraus schlagen. Durch die Partnerschaft wollen sie eine Reihe von Initiativen nach Nordwestwales bringen.

Der spanische Ligaverband hat eine Partnerschaft mit einem walisischen Fünftligaverein abgeschlossen.
Der spanische Ligaverband hat eine Partnerschaft mit einem walisischen Fünftligaverein abgeschlossen.

Die Spieler des walisischen Vereins freuen sich ebenso über das hochkarätige Sponsoring. „Wir schauen bereits viel mehr spanischen Fußball in dieser Saison und freuen uns darauf, etwas von Spielern wie Lewandowski, Griezmann und Bellingham zu lernen“, sagte Toptorjäger Marquis Holland. Ob ihnen das den nötigen Aufschwung bringt?

Der CPD Llanfairpwll FC steht nach zwei Niederlagen aus den ersten drei Partien auf dem vorletzten Platz der North Wales Coast West League Division One. Am Samstag gegen Holyhead Town soll das Ruder herumgerissen werden - mit dem neuen Sponsor auf den Trikots.