Home>Internationaler Fußball>La Liga>

La Liga: Barca patzt! Real vorzeitig Meister

La Liga>

La Liga: Barca patzt! Real vorzeitig Meister

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Barca patzt! Real vorzeitig Meister

Real Madrid ist zum 36. Mal spanischer Meister. Die Pleite des FC Barcelona macht die Ancelotti-Elf zum vorzeitigen Titelträger.
Brahim Diaz ist mit Real Madrid spanischer Meister
Brahim Diaz ist mit Real Madrid spanischer Meister
© IMAGO/NurPhoto
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Real Madrid ist zum 36. Mal spanischer Meister. Die Pleite des FC Barcelona macht die Ancelotti-Elf zum vorzeitigen Titelträger.

Schon vier Tage vor dem entscheidenden Champions-League-Rückspiel gegen den FC Bayern hat Real Madrid Grund zum Jubel!

{ "placeholderType": "MREC" }

Dank der verrückten 2:4-Pleite von Verfolger FC Barcelona beim FC Girona sind die Königlichen schon jetzt spanischer Meister - zum insgesamt 36. Mal. Für Ancelotti ist es nach 2021/22 der zweite spanische Meistertitel.

In der Tabelle hat das Team um die deutschen Nationalspieler Toni Kroos und Antonio Rüdiger vier Spieltage vor Schluss 13 Zähler vor Girona, das Barca auf den dritten Platz verdrängte.

Real-Fokus auf Bayern-Spiel

Die Katalanen wähnten sich nach der ersten Hälfte dank Treffer von Andreas Christensen und Robert Lewandowski schon auf der Siegerstraße, doch dann schlugen die Hausherren innerhalb von 10 Minuten zurück.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Königlichen selbst hatten ohne Antonio Rüdiger und Toni Kroos am Nachmittag 3:0 (0:0) gegen den abstiegsbedrohten FC Cadiz gewonnen und die „Couch-Meisterschaft“ vier Spieltage vor Schluss so erst möglich gemacht. 

Doch der Fokus galt ohnehin der Champions League. Mit zehn Startelf-Wechseln legte Ancelotti den Schongang ein und gönnte seinen Stars eine Pause: „Wir haben die große Chance, in einem weiteren Finale zu spielen, und es gibt keine bessere Motivation als diese“, sagte Ancelotti über das Bayern-Rückspiel.

---

Mit Sport-Informations-Dienst