Deutscher Profi im US-Halbfinale

Deutscher Profi im US-Halbfinale

Julian Gressel steht mit Atlanta United nach zwei Siegen über New York City im Ost-Finale - und trifft dort wieder auf ein Team aus dem Big Apple.
Julian Gressel zieht mit Atlanta ins MLS-Halbfnale ein
Julian Gressel zieht mit Atlanta ins MLS-Halbfnale ein
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 12. Nov

Großer Erfolg für Julian Gressel.

Der deutsche Fußball-Profi steht mit Atlanta United im Finale der Eastern Conference und ist nur noch zwei Schritte vom Titel in der Major League Soccer entfernt (Spielplan der MLS).

Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel gewann das Team von Mittelfeldspieler Gressel auch das Rückspiel im heimischen Stadion gegen New York City FC mit 3:1.

Die Tore für Atlanta erzielten Josef Martinez (25. Elfmeter, 83.) und Miguel Almiron (42.). Maxime Chanot sorgte für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gäste (45.). Der 24-jährige Gressel stand die kompletten 90 Minuten auf dem Platz.

Jetzt gegen New York Red Bulls

In der Vorschlussrunde trifft United nun auf die New York Red Bulls, die sich gegen Columbus Crew durchsetzten.

In der Western Conference bestreiten Sporting Kansas City und die Portland Timbers das Finale. Kansas gewann nach dem 1:1 im Hinspiel das Rückspiel gegen Real Salt Lake mit 4:2 (2:0). Portland setzte sich im Elfmeterschießen beim Vorjahres-Vizemeister Seattle Sounders durch. 

Die Conference-Finalspiele werden erneut in Hin- und Rückspiel ausgetragen und finden am 25. und 29. November statt. Die Sieger spielen am 8. Dezember um den MLS Cup.