Ibrahimovic nachträglich gesperrt

Ibrahimovic nachträglich gesperrt

Zlatan Ibrahimovic sieht im Spiel gegen den New York City FC die Gelbe Karte. Jetzt wird er von der MLS-Disziplinarkommision für zwei Spiele gesperrt.
Zlatan Ibrahimovic (l.) geriet im Spiel gegen den New York City FC mit einem Gegenspieler aneinander
Zlatan Ibrahimovic (l.) geriet im Spiel gegen den New York City FC mit einem Gegenspieler aneinander
© Getty Images
Sportinformationsdienst
von Sportinformationsdienst
am 18. Mai

Der schwedische Star Zlatan Ibrahimovic ist von der Disziplinarkommission der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) wegen einer Tätlichkeit nachträglich für zwei Spiele gesperrt worden.

Zusätzlich wurde eine Geldstrafe in nicht genannter Höhe gegen den 37 Jahre alten Kapitän von Los Angeles Galaxy verhängt.

Ibrahimovic war in der Vorwoche bei der 0:2-Niederlage gegen den New York City FC in der 86. Minute mit Gästetorhüter Sean Johnson aneinandergeraten, anschließend gingen beide zu Boden und sahen jeweils die Gelbe Karte.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE