Anzeige

Pirlo sagt Grazie: Wechsel in die USA

Pirlo sagt Grazie: Wechsel in die USA

Andrea Pirlo hat sich nach seinem Wechsel nach New York mit einem emotionalen Tweet von Juventus Turin und den Fans verabschiedet.
476139030.jpg
© Getty Images

Andrea Pirlo hat sich nach seinem Wechsel von Juventus Turin zum neuen MLS-Klub New York City FC via Twitter mit emotionalen Worten bei seinen Fans und seinem Ex-Klub bedankt.

Pirlo, sonst nicht gerade als großer Redner bekannt, machte sogar ein Foto von seiner wortreichen Danksagung, um die 140-Zeichen-Grenze Twitters sprengen zu können.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

"Es ist richtig schwer, seine Gefühle in Worte zu verwandeln. Vor allem, wenn sie vier so wichtige Jahre meines Lebens beinhalten", schreibt der 36-jährige Spielmacher. Und weiter. "Ich kann nur ein riesengroßes GRAZIE (Danke) sagen an alle, die mich begleitet haben während dieser Abenteuer." Namentlich erwähnt Pirlo seine Mitspieler, Trainer, Juves Präsident und die Fans.

"Zeit, ein neues Abenteuer zu beginnen"

Die Entscheidung zu wechseln sei ihm schwer gefallen. aber es sei der Moment gekommen, "ein neues Abenteuer zu beginnen", schreibt Pirlo. Doch klar sei: "Die Verbindung, die ich zu jedem einzelnen von euch habe, werde ich nie vergessen", schreibt er und schließt mit dem Satz: "Forza Juve!"

KARIM BELLARABI
Karim Bellarabi
U19 Germany v U19 Belgium - International Friendly
Anthony Martial vom AS Monaco glänzte mit einem Doppelpack
+26
Der Fußball-Transfermarkt 2015 - ALT

In New York soll Pirlo einen Einjahresvertrag unterschrieben haben. Er wird dort im Mittelfeld künftig mit Ex-Chelsea-Star Frank Lampard zusammenspielen. Auch der spanische Welt- und Europameister David Villa steht bei New York City FC unter Vertrag.

Pirlo absolvierte für Juventus 164 Pflichtspiele, in denen er 19 Tore erzielte und 38 vorbereitete. Er führte die Bianconeri zu vier Serie-A.Titeln und einem Triumph in der Coppa Italia. Im Juni verloren Juve und Pirlo das Champions-League-Finale gegen Barcelona.

Juve bedankte sich bei Pirlo auf der Klub-Website mit den Worten: "Grazie Maestro".