Anzeige

Ronaldo Kohle-König bei Instagram

Ronaldo Kohle-König bei Instagram

Cristiano Ronaldo gilt mit seinem Juve-Gehalt als einer der Topverdiener im Fußball. An seine Instagram-Einnahmen reicht sein Salär bei Juve jedoch längst nicht ran.
Cristiano Ronaldo gehört zu den bestbezahlten Sportlern des Planeten. Bei Instagram sahnt der Superstar aber sogar noch mehr ab als im Verein.
. SPORT1
von SPORT1
am 19. Okt

Er verdient und verdient und verdient.

Cristiano Ronaldo gehört mit einem Jahreseinkommen von rund 30,5 Millionen Euro zu den bestbezahlten Sportlern des Planeten.

Charles Leclerc will seine eigene Modelinie herausbringen
Charles Leclerc, Cristiano Ronaldo und Jerome Boateng sind unter die Mode-Designer gegangen
ABU DHABI, UNITED ARAB EMIRATES - NOVEMBER 25:  Lewis Hamilton attends his Official Championship Party at The Abu Dhabi EDITION on November 25, 2018 in Abu Dhabi, United Arab Emirates. (Photo by Neville Hopwood/Getty Images for EDITION Hotels)
Premier League: Rio Ferdinand will nicht, dass Liverpool zum Meister erklärt wird
+10
Diese Sport-Stars vermehren ihr Geld mit Mode

Jetzt aktuelle Fanartikel von Juventus Turin bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Dass der 34-Jährige mit seinen Einkünften als Fußballer aber nicht einmal im Ansatz so viel verdient wie mit seinen Instagram-Postings, hat nun eine Studie ergeben.

CR7 bester Instagram-Verdiener

Die Social-Media-Management-Firma Hopper HQ hat errechnet, dass der Portugiese im vergangenen Jahr 47,8 Millionen US-Dollar (knapp 43 Millionen Euro) durch seine Postings auf Instagram verdient hat. Dies sind rund 12,5 Millionen Euro mehr als mit seinem Gehalt bei Juventus Turin. Ronaldo ist damit der bestverdienende Nutzer der Plattform.

Der Juve-Torwart erzählt eine amüsante Geschichte über CR7.
00:32
Buffon mit lustiger Anekdote über Ronaldo

Jeder mit Werbung versehene Post des mehrfachen Weltfußballers bringt ihm im Schnitt rund 871.000 Euro ein. Instagram-Stars wie Sängerin Selena Gomez oder Model Kylie Jenner stellt er damit locker in den Schatten.

Und auch sein ewiger Rivale Lionel Messi muss sich hintenanstellen. Dessen Instagram-Posts brachten ihm knapp 21 Millionen Euro ein – die Hälfte dessen, was CR7 scheffelt.

"Ronaldo ist der meist gefolgte Mensch auf Instagram. Firmen sind daher bereit, fast eine Million US-Dollar zu zahlen, um einen Zugang zu seiner unglaublichen Reichweite zu bekommen", erklärte Hopper HQ Marketing-Leiterin Nicola Cronin dem Business Insider.