Gattuso-Aus noch vor Amtsantritt?

Gattuso-Aus noch vor Amtsantritt?

Bei Florenz könnte es zu einer kuriosen Wende auf der Trainerposition kommen. Gennaro Gattuso steht offenbar vor dem Aus, noch bevor er sein Amt angetreten hat.
Gennaro Gattuso scheiterte mit der SSC Neapel in der Europa League am FC Granada
Gennaro Gattuso scheiterte mit der SSC Neapel in der Europa League am FC Granada
© Imago
Lisa Obst
von SPORT1
am 17. Juni

Gennaro Gattuso soll eigentlich zur neuen Saison sein Amt als Cheftrainer des AC Florenz antreten.

Doch offenbar könnte die Zusammenarbeit schon beendet werden, noch bevor der Italiener überhaupt seine Arbeit aufnimmt. Das berichtet der italienische Journalist Gianluca Di Marzio.

Der Arbeitsvertrag von Gattuso beginnt in der Toskana zum 1. Juli, das hatte Florenz Ende Mai bekanntgegeben. Doch Spannungen zwischen dem Trainer, der in der vergangenen Spielzeit den SSC Neapel coachte, und dem Serie-A-Klub könnten wohl zu einer frühzeitigen Trennung führen.

Unstimmigkeiten zwischen Florenz und Gattuso-Berater

Demnach wurde Gattuso ein attraktives Projekt in Florenz versprochen. Doch der Verein wolle nur kleinere Investitionen tätigen und so nicht den Wünschen des Weltmeisters von 2006 entsprechen. 

Ein weiteres Problem sollen Uneinigkeiten zwischen den Klub-Verantwortlichen und Gattusos Berater Jorge Mendes sein. Dieser fordere angeblich zu hohe Provisionen für Spieler, an denen auch Florenz Interesse zeigen würde.

Bislang gibt es keine offizielle Stellungnahme des Vereins.