Juve: Chiellini-Entscheidung gefallen

Juve: Chiellini-Entscheidung gefallen

Europameister Giorgio Chiellini bleibt Juventus Turin erhalten. Der Italiener verlängert seinen bestehenden Vertrag
Roberto Mancini hat Italiens Nationalmannschaft umstrukturiert und zum EM-Triumph geführt. Im exklusiven SPORT1-Interview erklärt er Italiens Weg zur Wiedergutmachung.
Mancini exklusiv: „Alle wollten Wiedergutmachung“
00:50
. SID
von SID
am 2. Aug

Europameister Giorgio Chiellini bleibt Juventus Turin erhalten.

Wie der Klub am Montagabend bekannt gab, hat der 36 Jahre alte Verteidiger einen neuen Vertrag unterschrieben, der bis 2023 gültig ist.

Bei der EM im Sommer hatte er als Stammspieler mit Italien den Titel gewonnen.

Chiellini war im Sommer 2004 von seinem Jugendverein AS Livorno zu Juve gewechselt und verbrachte die folgende Saison auf Leihbasis beim AC Florenz.

Seit seiner Rückkehr zum Ende der Saison 2004/2005 spielt er ununterbrochen in Turin, in dieser Zeit wurde er unter anderem neunmal Meister.