Anzeige

Gegen Mourinho! Ibra schreibt Geschichte

Gegen Mourinho! Ibra schreibt Geschichte

Beim Sieg von AC Mailand ragt Zlatan Ibrahimovic heraus. Der Schwede führt sein Team mit einem Freistoß auf die Siegerstraße. Mit dem Tor schafft er einen Meilenstein.
Das Zlatan Ibrahimovic sich an seinem Geburtstag selbst beschenkt, hat inzwischen Tradition beim Schweden. Auch zum 40. gab es ein neues Luxus-Auto für seinen Fuhrpark.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Meilenstein für Zlatan Ibrahimovic!

Der schwedische Superstar hat beim 2:1-Sieg des AC Mailand bei AS Rom sein insgesamt 400. Liga-Tor erzielt.

Der 1:0-Führungtreffer per Freistoß in der 25. Minute war dabei der 150. Treffer in der Serie A von Ibrahimovic - und das ausgerechnet gegen José Mourinho, einen seiner Lieblingstrainer.

Ibrahimovic erzielt erstes Tor vor knapp 22 Jahren

Das erste seiner 400 Tore erzielte er fast exakt vor 22 Jahren am 30. Oktober 1999 für Malmö FF im Spiel gegen Västra Frölunda IF. In seiner Heimat war Ibrahimovic zwölf Mal in der zweiten Liga und vier Mal in der erstklassigen Allsvenskan erfolgreich.

Die meisten seiner Profi-Tore erzielte er in der Serie A, insgesamt kommt er in Italien bereits auf 150 Treffer für Juventus, Inter und Milan.

In der Ligue 1 war der 40-Jährige 113 Mal für PSG erfolgreich, hinzu kommen 53 Tore in der MLS für Los Angeles Galaxy, 35 in der niederländischen Eredivisie für Ajax Amsterdam, 17 bei Manchester United in der englischen Premier League sowie 16 in der spanischen La Liga für den FC Barcelona.

Durch den Sieg zog Mailand mit 31 Punkten wieder mit Spitzenreiter SSC Neapel gleich.