Anzeige

Neapel stolpert in Überzahl

Neapel stolpert in Überzahl

Der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel hat am 12. Spieltag der Serie A überraschend gepatzt.
Neapel spielt nur 1:1 gegen Hellas Verona
Neapel spielt nur 1:1 gegen Hellas Verona
© AFP/SID/CARLO HERMANN
SID
SID
von SID

Der italienische Fußball-Spitzenklub SSC Neapel hat am 12. Spieltag der Serie A überraschend gepatzt. Trotz zeitweise zwei Spielern mehr auf dem Rasen kam der Tabellenführer gegen Hellas Verona über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus. Der AC Mailand könnte vom Ausrutscher profitieren und am Sonntagabend mit einem Sieg im Stadtderby gegen Meister Inter auf Rang eins springen.

Giovanni Simeone (13.) brachte Verona in Führung. Napoli gelang nicht mehr als der Ausgleichstreffer durch Europameister Giovanni Di Lorenzo (18.), obwohl der Favorit nach den Gelb-Roten Karten gegen Daniel Bessa (88.) und Nikola Kalinic (90.+3) in der Schlussphase zwei Spieler mehr auf dem Platz hatte.