Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Serie A>

Dänischer „Haaland“ Rasmus Höjlund - die neue Sensation der Serie A

Serie A>

Dänischer „Haaland“ Rasmus Höjlund - die neue Sensation der Serie A

Anzeige
Anzeige

Die neue Sensation der Serie A

Rasmus Höjlund mischt die italienische Liga auf. Der Torjäger weckt Erinnerungen an den norwegischen Starstürmer Erling Haaland. Dem erst 19-jährigen Dänen wird nun eine verheißungsvolle Zukunft ausgemalt.
Rasmus Hojlund mischt die Serie A auf
Rasmus Hojlund mischt die Serie A auf
© Imago
Anne Kamphausen
Anne Kamphausen

Vier Tore aus den letzten fünf Spielen führen dazu, dass die Fußballwelt wissen will, wie man seinen Nachnamen ausspricht. (DATEN: Die Tabelle der Serie A)

Rasmus Höjlund gilt in der Serie A als neue Sensation. Der junge dänische Offensivspieler von Atalanta Bergamo hat die Herzen der Fans im Sturm erobert - weil er ein bisschen so aussieht wie Erling Haaland und auch ähnliche viele Tore schießt. Fast jedenfalls.

Der Weg auf dessen Level ist noch weit entfernt, wie Haalands Dreierpack am Sonntag beim 3:0 gegen die Wolves bewies - aber das Potenzial definitiv da. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Serie A)

Der 19-Jährige nutzte die Zeit der WM-Pause, um im großen Stil an seinen Fähigkeiten zu feilen. Seinen Torinstinkt stellte er nun sowohl in der Serie A als auch in der Coppa Italia unter Beweis. Tore In der Serie A gegen Spezia Calcio, den FC Bologna, US Salernitana. Auch wenige Minuten auf dem Platz reichen ihm für einen Treffer - wie zuletzt gegen Spezia in der Coppa Italia.

Teuerster Transfer in der Geschichte von Graz

Atalanta hatte sich im Sommer gegen zahlreiche interessierte Vereine durchgesetzt, um das Talent an Land zu ziehen.

Der Stürmer kam vom SK Sturm Graz, nachdem er sowohl in Kopenhagen als auch in Österreich Rekorde aufgestellt hatte. Der Youngster war der bisher teuerste Transfer in der Geschichte von Graz.

Auch Atalanta musste sich richtig strecken und investierte im August 2022 satte 17 Millionen Euro, um den „neuen Erling Haaland“ zu erwerben.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Viele wunderten sich damals über die hohe Investition, da Talente zuvor in der Regel aus dem eigenen Land kamen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase in der Serie A bestätigte Höjlund nun allerdings die Vorschusslorbeeren und zahlt zurück. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Serie A)

Zuletzt verdrängte der blonde Däne sogar die Atalanta-Ikonen Luis Muriel und Duvan Zapata aus der Stammelf.

„Er ist ein perfektes Paket“

Bei seinem Ex-Klub Kopenhagen blicken sie mit großer Begeisterung nach Italien. „Es ist verrückt, ihn zu sehen. Er ist ein sehr guter Freund von mir und wir reden oft. Es ist alles so schnell gegangen bei ihm. Er ist nach Österreich gegangen und kurze Zeit später schießt er Tore für Atalanta“, berichtet William Clem.

„Er war schon immer ein sehr guter Stürmer und er hat ein einzigartiges Paket. Er hat trotz seiner Größe eine wahnsinnige Geschwindigkeit und kann mit beiden Füßen treffen. Er ist ein perfektes Paket“.

Kein Wunder, dass ihn jüngste Spekulationen bereits mit dem AC Milan in Verbindung bringen.