Home>Internationaler Fußball>Serie A>

AC Mailand: Fonseca folgt auf Pioli

Serie A>

AC Mailand: Fonseca folgt auf Pioli

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

AC Mailand: Fonseca folgt auf Pioli

Der Portugiese hatte zuletzt für OSC Lille in Frankreich gearbeitet.
Paulo Fonseca unterschreibt einen Dreijahresvertrag
Paulo Fonseca unterschreibt einen Dreijahresvertrag
© AFP/SID/JUSTIN TALLIS
. SID
. SID
von SID
Der Portugiese hatte zuletzt für OSC Lille in Frankreich gearbeitet.

Der italienische Fußball-Spitzenklub AC Mailand ist bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Wie Milan am Donnerstag mitteilte, tritt der Portugiese Paulo Fonseca die Nachfolge von Stefano Pioli an, der zum Saisonende ausgeschieden war. Fonseca erhält in Mailand einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2027.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der 51-Jährige hatte zuletzt in Frankreich bei OSC Lille gearbeitet und den Klub zu Beginn des Monats in "beidseitigem Einverständnis" verlassen. Für Fonseca ist das Arbeiten in Italien nicht neu: Von Juli 2019 bis Juni 2021 war er als Trainer der AS Rom aktiv.

Seine bislang erfolgreichste Zeit erlebte Fonseca bei Schachtar Donezk. Mit den Ukrainern wurde er jeweils dreimal nationaler Meister und Pokalsieger.