Home>Internationaler Fußball>Serie A>

Serie A: Nach nur 6 Spielen! Trainer-Aus für Weltmeister

Serie A>

Serie A: Nach nur 6 Spielen! Trainer-Aus für Weltmeister

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Trainer-Aus für Weltmeister

Keine zwei Monate nach seinem Amtsantritt muss Trainer Fabio Cannavaro bei Udinese Calcio schon wieder seine Koffer packen. Er selbst wäre gerne länger geblieben.
Wie gut war eigentlich Fabio Cannavaro? Er gewann als einziger Verteidiger den Ballon Dor, führte Italien 2006 als Kapitän zum Gewinn der Weltmeisterschaft und gilt als einer der besten Innenverteidiger aller Zeiten. Er spielte unter anderem bei Top-Klubs wie Real Madrid, Inter Mailand oder Juventus Turin.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Keine zwei Monate nach seinem Amtsantritt muss Trainer Fabio Cannavaro bei Udinese Calcio schon wieder seine Koffer packen. Er selbst wäre gerne länger geblieben.

Die Trainerkarriere des italienischen Weltmeisters Fabio Cannavaro ist weiterhin nicht von nachhaltigem Erfolg gekrönt. Bei Udinese Calcio ist für den 50-Jährigen bereits keine zwei Monate nach seinem Jobantritt schon wieder Schluss. Wie der italienische Erstligist am Samstag mitteilte, wird der Vertrag Cannavaros über die Saison hinaus nicht verlängert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der frühere Kapitän der italienischen Nationalmannschaft, der 2006 in Deutschland den WM-Titel holte, hatte erst im April den Job in Udine übernommen. Unter seiner Regie holte der abstiegsgefährdete Klub in sechs Spielen neun Punkte und hielt so als Tabellen-15. der Serie A knapp die Klasse, doch die Zusammenarbeit wird nicht fortgesetzt.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Cannavaro bedauert Aus bei Udinese Calcio

Udine-Boss Giampaolo Pozzo habe ihm die Entscheidung am Samstagmorgen mitgeteilt, schrieb Cannavaro auf Instagram: „Ich danke ihm für die Gelegenheit, die sich mir geboten hat, und es tut mir leid, dass ich diese kurze, aber intensive Reise nicht fortsetzen kann, die uns in den letzten eineinhalb Monaten der Meisterschaft zu einer großen und spannenden Leistung geführt hat.“

Er betonte, dass er die Arbeit in Udine gerne fortgesetzt hätte, weil ihm die Menschen in der Region Friaul ans Herz gewachsen seien.

{ "placeholderType": "MREC" }

Cannavaro, der 2006 auch den Ballon d‘Or gewann, war in dieser Saison bereits der dritte Trainer in Udine. Im Oktober hatte Gabriele Cioffi den nach nur neun Spieltagen gefeuerten Coach Andrea Sottil ersetzt.

Seine Trainerkarriere hatte Cannavaro 2014 in China begonnen, über Saudi-Arabien und weitere Stationen in China landete er 2022 in Benevento. Im Februar 2023 wurde er dort entlassen.