Home>Internationaler Fußball>Süper Lig>

Süper Lig: Samsunspor-Trainer Gisdol beschwört Fans

Süper Lig>

Süper Lig: Samsunspor-Trainer Gisdol beschwört Fans

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Abstiegskampf: Gisdol setzt auf Fans

Samsunspor-Trainer Markus Gisdol lädt Fans zum entscheidenden Heimspiel gegen Alanyaspor ein und hofft auf Unterstützung, um den Ligaverbleib zu sichern. Bennasser könnte spielen, Öztürks Einsatz ist unsicher.
Trainer Markus Gisdol beim Spiel von Samsunspor gegen Besiktas
Trainer Markus Gisdol beim Spiel von Samsunspor gegen Besiktas
© IMAGO/Sports Press Photo
Alexander Kortan
Alexander Kortan

Markus Gisdol, Trainer von Samsunspor, einem Verein, der seinen Verbleib in der Süper Lig noch nicht mathematisch gesichert hat, hat vor dem schwierigen Spiel gegen Alanyaspor eine Pressekonferenz im Nuri Asan Trainingszentrum abgehalten. Gisdol lud die Fans zum letzten Heimspiel der Saison ein und betonte, dass sie sich auf das Spiel gegen Alanyaspor konzentrieren, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Gisdol: “Wir müssen gegen Alanyaspor unsere beste Leistung zeigen“

Gisdol, der die Herausforderung eines sehr schwierigen Gegners hervorhob, sagte: "Wir freuen uns sehr auf das Spiel. Wir können es kaum erwarten, wieder vor unseren Fans aufzutreten. Unsere Fans unterstützen uns bei jedem Heimspiel enorm. Wir spielen gegen einen schwierigen Gegner und müssen unsere beste Leistung zeigen."

"Wir wollen mit der Unterstützung unserer Fans das gewünschte Ergebnis gegen Alanyaspor erzielen"

Gisdol betonte, dass sie mit der Unterstützung der Fans das gewünschte Ergebnis aus dem Spiel gegen Alanyaspor erzielen wollen. "Im letzten Spiel war Bennasser gesperrt und könnte im Spiel gegen Alanyaspor auf dem Feld sein. Der Verletzungsstatus von Alim Öztürk ist noch nicht klar. Er hat eine 50%ige Chance zu spielen. Ob er spielt oder nicht, wird zum Spielzeitpunkt entschieden. Ich möchte im Moment nicht über unsere Auswärtsleistung sprechen. Wir haben ein Spiel, auf das wir uns konzentrieren. Das ist das Spiel gegen Alanyaspor, das wir auf unserem Platz spielen werden. Unsere Fans haben uns bisher unglaublich unterstützt. Wir wollen auch im letzten Heimspiel ihre Unterstützung. Jeder Trainer und jedes Team würde solche Fans wollen. Wir wollen das gewünschte Ergebnis aus dem Spiel gegen Alanyaspor mit der Unterstützung unserer Fans erzielen", sagte er.

Das rot-weiße Team steht zwei Wochen vor dem Ende der Liga mit 42 Punkten auf dem 12. Platz, fünf Punkte vor Fatih Karagümrük, dem Team an der Spitze der Abstiegszone. In der letzten Woche der Liga wird Samsunspor auswärts gegen Fatih Karagümrük antreten.