Home>Internationaler Fußball>Süper Lig>

Trabzonspor dominiert Istanbulspor: Onuachus Doppelpack und Viscas Meisterleistung sichern dritten Platz in der Süper Lig

Süper Lig>

Trabzonspor dominiert Istanbulspor: Onuachus Doppelpack und Viscas Meisterleistung sichern dritten Platz in der Süper Lig

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Trabzonspor siegt nach Doppelpack

Trabzonspor dominiert Istanbulspor mit 3:0 in der Trendyol Süper Lig. Paul Onuachu‘s Doppeltreffer in den ersten 7 Minuten und Edin Visca‘s zehnte Vorlage der Saison sichern den Sieg und Platz 3 für Trabzonspor.
Goalkeeper Ugurcan Cakir siegte mit Trabzonspor
Goalkeeper Ugurcan Cakir siegte mit Trabzonspor
© IMAGO/Seskim Photo
Alexander Kortan
Alexander Kortan

In der 36. Runde der Trendyol Süper Lig hat Trabzonspor den bereits abgestiegenen Istanbulspor mit einem klaren 3:0-Sieg bezwungen. Die Partie verlief genau so, wie es viele erwartet hatten. Istanbulspor konnte Trabzonspor zu keinem Zeitpunkt ernsthaft in Bedrängnis bringen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Onuachu's Doppelpack ebnet den Weg

Trabzonspor startete stark in das Spiel und konnte bereits in den ersten sieben Minuten durch zwei Tore von Paul Onuachu eine 2:0-Führung erzielen. Dieser frühe Vorsprung war bereits eine Vorentscheidung in der Partie. Onuachu‘s Tore sind nicht nur ein positives Zeichen für den Sieg von Trabzonspor, sondern könnten auch Auswirkungen auf den Marktwert des nigerianischen Stürmers haben, der aktuell von Southampton ausgeliehen ist.

Edin Visca: Der große Meister

Reha Kapsal, einer der Autoren der Fotomaç Gazetesi, betonte besonders die Leistung von Edin Visca. Der bosnische Star erinnert an Benjamin Button - mit jedem Tag scheint er seine vergangenen Erfolge zu wiederholen und zeigt, dass Alter nur eine Zahl ist. Er ist ein großartiger Profi und ein Vorbild für jeden Fußballer. Mit seiner kontinuierlichen Weiterentwicklung leistet er einen wichtigen Beitrag für Trabzonspor. Visca, der vor einigen Wochen Alex de Souza in der Assistentenliste überholt hat, gab in dieser Saison seinen zehnten Torpass.

Fußballkünstler am Werk

Zeki Uzundurukan beschreibt das Spiel als ein Werk von „Fußballkünstlern“. Mit dem Ende der Süper Lig in Sicht, hat Trabzonspor aufs Gaspedal gedrückt und gegen Istanbulspor einen überzeugenden Sieg eingefahren. Paul Onuachu erzielte innerhalb von 67 Sekunden zwei Tore, was die Trabzonspor-Fans vor den Fernsehern jubeln ließ.

{ "placeholderType": "MREC" }

Trabzonspor hält den dritten Platz

Lesen Sie auch

Nachdem Trabzonspor in der 7. Minute gegen Istanbulspor in Führung gegangen war, erarbeiteten sie sich zahlreiche Torchancen. Sie starteten auch die zweite Halbzeit mit einem Tor. Meunier verwandelte eine hervorragende Vorlage von Visca mit einem fantastischen Schuss ins Netz. Onuachu und Visca, die Stars des Spiels, färbten das Akyazı-Stadion in den Farben ihres Trikots. Nachdem sie im Ziraat Türkiye Cup das Finale erreicht hatten, sicherten sie sich auch in der Süper Lig den angestrebten dritten Platz.