Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kurioser Titelverlust vor UFC-Fight

Kurioser Titelverlust vor UFC-Fight

Charles Oliveira verliert seinen Titel im Leichtgewicht bereits vor dem Kampf. Der Grund dafür ist kurios, wie es weitergeht ebenfalls.
Charles Oliveira verliert seinen Titel wegen Gewichtsproblemen
Charles Oliveira verliert seinen Titel wegen Gewichtsproblemen
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Probleme auf der Waage kennt wohl jeder, diesmal hat es aber kuriose Auswirkungen!

Charles Oliveira sollte beim UFC 274 im Footprint Center in Phoenix (Arizona) gegen Justin Gaethje zum zweiten Mal seinen Titel im Leichtgewicht verteidigen. Dazu kommt es aber nicht, weil der Brasilianer beim Wiegen ein halbes (!) Pfund zu viel auf die Waage brachte. 155,5 Pfund zeigte das Display an.

Die UFC reagierte knallhart und entzog dem 32-Jährigen den Titel. Der gilt nun als vakant. (NEWS: Alles zur UFC)

Was die Sache noch kurioser macht: Am Samstagabend, für den der eigentliche Titelkampf terminiert war, soll der Fight zwischen Oliveira und Gaethje trotzdem wie geplant stattfinden. Allerdings ist der ehemalige Titelträger nicht berechtigt, den Gürtel erneut zu gewinnen.

Lesen Sie auch

Sein US-amerikanischer Kontrahent, der genau 155 Pfund wog, darf sich bei einem Sieg als neuen Titelträger feiern lassen. Sollte jedoch Oliveira gewinne bleibt der Titel weiter vakant.

Oliveira fassungslos nach Gewichtsproblem

Der Brasilianer selbst konnte den Vorfall kaum fassen. Als er fünf Minuten vor der ersten Wiegezeit auf die Waage stieg, sah er überrascht zum Kommissar als der das Gewicht verkündete.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Er erhielt eine weitere Stunde Zeit, um das Gewicht zu reduzieren, überschritt aber auch nach seiner Rückkehr die Grenze - diesmal endgültig.

Oliveira hatte den Titel im vergangenen Jahr mit einem Sieg über Michael Chandler gewonnen und steht aktuell bei einer Serie von zehn Siegen in Folge. Allerdings hat er auch schon in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit dem Gewicht gehabt.

Viermal überschritt er bereits das geforderte Limit - zuletzt im November 2016.


MEHR DAZU