Anzeige

"Ein Wunder": Flair erholt sich

"Ein Wunder": Flair erholt sich

Zwei Wochen nach seiner schweren Erkrankung geht es WWE-Legende Ric Flair offenbar deutlich besser. Seine Verlobte spricht von einem "Wunder".
Minnesota Vikings v Jacksonville Jaguars
Minnesota Vikings v Jacksonville Jaguars
© Getty Images
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann

Die Fans der Wrestling-Legende Ric Flair können offenbar aufatmen: Dem "Nature Boy", der Mitte August schwer erkrankt war und in ein künstliches Koma versetzt wurde, geht es nach Angaben seiner Verlobten deutlich besser.

"Ich kann ehrlich sagen, dass ich ein Wunder erlebt habe", teilte seine Verlobte Wendy Barlow über die sozialen Medien mit.

Der 16-malige World Champion, der als einer der besten Showkämpfer aller Zeiten gilt, war vor zwei Wochen in einen Krankenhaus eingeliefert worden, musste auf die Intensivstation und operiert werden. Über die genauen Gründe dafür schwieg sein privates Umfeld, machte aber klar, dass die Lage sehr ernst war.

Nun gehe es "sehr gut für einen Mann, der so viel durchmachen musste", schreibt Barlow: "Er wird in Kürze seine Reha-Therapie beginnen und stärker als je zuvor zurückkommen, die Fans werden ihn früher als sie glauben wieder in Aktion erleben."