Anzeige

Das ist der 2,20-m-Mann bei WWE

Das ist der 2,20-m-Mann bei WWE

Größer als Big Show und The Great Khali: AJ Styles' Bodyguard Omos ist der zweitlängste WWE-Performer der Geschichte. Nur einer überragte ihn körperlich.
Bei WWE Monday Night RAW feiert Ex-Basketballer Jordan Omogbehin sein Debüt als Bodyguard von AJ Styles. Schon seine schiere Präsenz verhilft diesem zum Sieg.
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann
01.12.2020 | 08:36 Uhr

Er ist eine der beeindruckendsten Erscheinungen, die je bei WWE die Bühne betreten hat - rein körperlich betrachtet.

Seit Oktober 2020 agiert ein Hüne mit historischen Maßen als Bodyguard des Ex-Champions AJ Styles. Wer ist der Mann, der inzwischen den Kampfnamen Omos bekommen hat?

Omos ist größer als Great Khali und Big Show

Im wahren Leben heißt Omos, der Styles in der "Season" Premiere von Monday Night RAW gegen Matt Riddle erstmals zur Seite stand, Jordan Omogbehin. Er stammt aus Nigeria und ist ehemaliger College-Basketballer für die University of South Florida und Morgan State. Omogbehin ist knapp über 2,20 Meter groß - real, keine im Wrestling übliche Übertreibung.

Omogbehin ist damit nach allem, was man weiß, der zweitlängste Wrestler der WWE-Geschichte: Der größte war der an Riesenwuchs leidende und 2010 verstorbene Giant Gonzalez, der in den Neunzigern ein Rivale des Undertaker war und 2,31 Meter groß war (über 2,40 nach WWE-Angaben). Dahinter rangierte bisher Giant Silva, Ende der Neunziger Teil der bunten Gruppierung "The Oddities", 2,18 Meter groß, dann der Great Khali mit 2,16 Metern.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Argentinier Gonzalez und der Brasilianer Silva - 1988 Teilnehmer an den Olympischen Spielen in Seoul - waren ebenfalls frühere Basketballer. Andere Riesen wie Andre The Giant und The Big Show wurden von WWE als deutlich größer verkauft als sie tatsächlich waren.

Der seit Ende 2018 unter Vertrag stehende Omogbehin war bei RAW schon als riesiger Ninja an der Seite von Akira Tozawa und als Türsteher der nun wohl eingestellten Kampfshow "RAW Underground" zu sehen, nun hat er seine erste längerfristige Rolle bekommen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Omogbehin wurde gleich als Bedrohung eingeführt, vor dem nicht nur andere Wrestler Angst haben: Zu Beginn von Styles' Kampf gegen Riddle - für beide der erste nach dem Draft von SmackDown zu RAW - wollte der Ringrichter ihn aus dem Geviert schicken, Omogbehin weigerte sich und griff die Hand des Unparteiischen, als der ihn anzählte.