Moxley und Paquette: Baby ist da!

Moxley und Paquette: Baby ist da!

Jon Moxley und Ehefrau Renée Paquette begrüßen ihr erstes gemeinsames Kind. Ex-Arbeitgeber WWE handelt sich mit der Reaktion Kritik ein.
Jon Moxley und Renée Paquette sind seit 2017 Mann und Frau
Jon Moxley und Renée Paquette sind seit 2017 Mann und Frau
© instagram.com/reneepaquette
Lisa Obst
von SPORT1
am 16. Juni

Der frühere AEW World Champion Jon Moxley und seine Ehefrau Renée Paquette sind erstmals Eltern!

"Baby Girl ist offiziell hier, ich checke also aus und werde Mutter (Sie ist absolut unglaublich!)", teilte Paquette am Dienstag via Twitter mit.

Jon Moxley und Renée Paquette begrüßen Tochter Nora

Das Geschlecht und den Namen des Kindes hatte sie schon vorher verraten: Die Tochter heißt Nora Murphy Good, nach Paquettes verstorbener Großmutter Eleanor.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Good ist der bürgerliche Nachnahme des Ehepaars, das seit 2017 verheiratet ist.

Ist der von WWE entlassene Braun Strowman einer für AEW? Heelturn - der SPORT1 Wrestling Podcast: Die neue Folge auf SPORT1, SpotifyApple PodcastsDeezer und überall wo es Podcasts gibt!

WWE gratuliert - aber nur der Mutter

Neben diversen Kolleginnen und Kollegen gratulierte auch WWE Paquette via Twitter - wobei diverse Fans kritisch anmerkten, dass Moxleys Name in dem Glückwunsch ausgespart wurde. Paquette ging darauf nicht ein, sondern reagierte mit freudigen Emojis.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Moxley lernte die frühere WWE-Interviewerin und -Kommentatorin (dort: Renée Young) bei der gemeinsamen Zeit beim früheren Arbeitgeber kennen. Der ehemalige Dean Ambrose ließ 2019 seinen WWE-Vertrag auslaufen - nach eigenen Angaben vor allem aus Frust über die kreative Ausrichtung seines Charakters und von WWE allgemein. Er schloss sich der neuen Liga AEW an, wo er zum Champ aufgestiegen war und aktuell ein Tag Team mit seinem alten Weggefährten Eddie Kingston bildet (Die emotionale Geschichte hinter Eddie Kingstons spätem Durchbruch bei AEW).

Auch die Kanadierin Paquette verließ WWE im vergangenen Jahr auf eigenen Wunsch, Auftritte bei anderen Promotions sind ihr anscheinend noch untersagt, eine längere "no compete clause" soll Teil ihrer Auflösungsvereinbarung gewesen sein.

Paquette ist in der Wrestling-Welt dennoch präsent geblieben, sie moderiert den vielgehörten Podcast "Oral Sessions with Renée Paquette", bei dem sie in dieser Woche von Gatte Moxley vertreten wird.