Anzeige
Home>Leichtathletik>

Kenianer Kipruto gewinnt London-Marathon

Leichtathletik>

Kenianer Kipruto gewinnt London-Marathon

Anzeige
Anzeige

Kipruto gewinnt London-Marathon

Kipruto gewinnt London-Marathon

Der Kenianer Amos Kipruto hat den Marathon in London gewonnen. Der WM-Dritte von 2019 setzte sich in 2:04:39 Stunden vor Leul Gebresilase durch.
In London der Schnellste: Amos Kipruto
In London der Schnellste: Amos Kipruto
© AFP/SID/GLYN KIRK
SID
SID
von SID

Der Kenianer Amos Kipruto hat den Marathon in London gewonnen. Der 30 Jahre alte WM-Dritte von 2019 setzte sich in 2:04:39 Stunden vor dem Äthiopier Leul Gebresilase und dem Belgier Bashir Abdi durch.

Kipruto war in der britischen Hauptstadt erstmals auf die 42,195 km lange Strecke gegangen.

Bei den Frauen siegte Yalemzerf Yehualaw aus Äthiopien in 2:17,25 Stunden.