MEHR
Mehr
Home>Leichtathletik>

5000: Ingebrigtsen holt drittes EM-Gold in Folge

Leichtathletik>

5000: Ingebrigtsen holt drittes EM-Gold in Folge

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Ingebrigtsen baut Gold-Serie aus

Leichtathletik-Star Jakob Ingebrigtsen hat mit famosen Schlussspurt zum dritten Mal in Folge EM-Gold über 5000 m gewonnen.
Jakob Ingebrigtsen dominiert die Szene
Jakob Ingebrigtsen dominiert die Szene
© AFP/SID/JOHN THYS
. SID
. SID
von SID
Leichtathletik-Star Jakob Ingebrigtsen hat mit famosen Schlussspurt zum dritten Mal in Folge EM-Gold über 5000 m gewonnen.

Leichtathletik-Star Jakob Ingebrigtsen hat mit famosen Schlussspurt zum dritten Mal in Folge EM-Gold über 5000 m gewonnen. Der norwegische Wunderläufer triumphierte am Samstag in Rom (im LIVETICKER) in einem taktischen Rennen in 13:20,11 Minuten vor George Mills (Großbritannien/13:21,38) und Dominic Lobalu aus der Schweiz (13:21,61).

{ "placeholderType": "MREC" }

Bester Deutscher im Stadio Olimpico war Max Thorwirth aus Düsseldorf auf Rang 22 (13:41,29). Kurz dahinter landeten Florian Bremm (Höchstadt/Aisch) als 23. (13:42,30) und Mohamed Abdilaahi (Dortmund/13:58,89) auf Rang 26.

Ingebrigtsen beobachtete das Geschehen im Feld zunächst von hinten, ehe er zum Ende aufdrehte. In Rom peilt der erst 23-Jährige erneut das Double über 5000 und 1500 m. Ein Hattrick aus Doppel-Gold - in Berlin 2018 und München 2022 holte er jeweils beide EM-Titel - ist noch niemanden gelungen.

Die letzte deutsche EM-Medaille über 5000 m holte Richard Ringer, der vor zwei Jahren in München überraschend den Marathon gewonnen hatte, 2016 in Amsterdam mit Bronze.