Anzeige

Elkins wird neuer DTM-Renndirektor

Elkins wird neuer DTM-Renndirektor

Scot Elkins wird zur Saison 2022 Renndirektor in der DTM. Wie die Motorsport-Serie mitteilte, folgt der 51-Jährige US-Amerikaner auf Niels Wittich. 
Scot Elkins wird zur Saison 2022 Renndirektor in der DTM
Scot Elkins wird zur Saison 2022 Renndirektor in der DTM
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Scot Elkins wird zur Saison 2022 Renndirektor in der DTM. Wie die Motorsport-Serie am Donnerstag mitteilte, folgt der 51 Jahre alte US-Amerikaner auf Niels Wittich, der sich einer neuen Herausforderung stellt.

"Für die international wachsende Plattform ist Scot Elkins die richtige Neuverpflichtung. Und auch mit Blick in die Zukunft sind wir uns sicher, dass er mit all seiner Expertise im elektrifizierten Motorsport eine Bereicherung für die weitere Entwicklung der DTM Electric ist", sagte Frederic Elsner, Director Event & Operations der DTM-Organisation ITR.

Der 51 Jahre alte Elkins war unter anderem stellvertretender Renndirektor der Formel 1, der Formel 2 und der Formel 3. Derzeit ist er noch als Renndirektor in der Formel E tätig, diese Position wird er auch weiterhin behalten.

MEHR DAZU