Formel 2: Zendeli erobert einen Punkt

Formel 2: Zendeli erobert einen Punkt

Monaco-Debütant Lirim Zendeli (21) hat nach einer grandiosen Aufholjagd in der Formel 2 einen Punkt errungen.
Lirim Zendeli holte im ersten Monaco-Rennen zwei Punkte
Lirim Zendeli holte im ersten Monaco-Rennen zwei Punkte
© FIRO/FIRO/SID
SID
von SID
am 22. Mai

Monaco-Debütant Lirim Zendeli (21) hat nach einer grandiosen Aufholjagd in der Formel 2 einen Punkt errungen.

Im zweiten Sprintrennen im Fürstentum verbesserte sich der Bochumer im MP Motorsport auf abtrocknender Strecke von Startplatz 14 auf Rang acht. David Beckmann (21/Hagen) im Charouz wurde vom Niederländer Bent Viscaal (Trident) ins Aus befördert.

Der Sieg ging an Red-Bull-Junior Liam Lawson (Australien/Hitech Grand Prix), der im Vorjahr wie Beckmann und Zendeli noch in der Formel 3 unterwegs war. In der Meisterschaft führt weiter der chinesische Renault-Nachwuchsfahrer Zhou Guanyu (UNI-Virtuosi), Sieger des ersten Sprintrennens am Freitag.

Am Samstagnachmittag (17.15 Uhr) findet auf der 3,337 km langen Strecke noch das Hauptrennen statt.