Home>Motorsport>Formel 2>

Formel 2: Vesti rückt an Spitzenreiter Pourchaire heran

Formel 2>

Formel 2: Vesti rückt an Spitzenreiter Pourchaire heran

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

F2: Vesti rückt an Spitzenreiter heran

Der Titelkampf in der Formel 2 scheint zu einem Privatduell zwischen Mercedes-Junior Frederik Vesti und Theo Pourchaire zu werden.
Vesti ist noch neun Punkte hinter Pourchaire
Vesti ist noch neun Punkte hinter Pourchaire
© IMAGO/Sebastian Rozendaal/SID/IMAGO/Sebastian Rozendaal
. SID
. SID
von SID
Der Titelkampf in der Formel 2 scheint zu einem Privatduell zwischen Mercedes-Junior Frederik Vesti und Theo Pourchaire zu werden.

Der Titelkampf in der Formel 2 scheint zu einem Privatduell zwischen Mercedes-Junior Frederik Vesti und dem von Sauber geförderten Theo Pourchaire zu werden. Der Däne Vesti gewann im Prema das Sprintrennen in Monza und rückte bis auf neun Punkte an den Meisterschaftsspitzenreiter aus Frankreich heran, der im ART den vierten Rang erreichte. Der Japaner Ayumu Iwasa (Dams) schied aus, der Meisterschaftsdritte hat damit nur noch geringe Chancen im Titelrennen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Pourchaire allerdings geht von Startplatz eins ins Hauptrennen am Sonntag (9.55 Uhr/Sky) und könnte sich wieder absetzen, Vesti muss dann von Position acht eine Aufholjagd starten. Nach Monza stehen nur noch zwei Läufe in Abu Dhabi (25./26. November) an.

Der Meister der Formel 2 darf seinen Titel gemäß Reglement nicht verteidigen. Die vorherigen zwei Champions Oscar Piastri und Felipe Drugovich kamen mit ihren Titeln im Gepäck in der Formel 1 aber zunächst nur als Ersatzfahrer unter. Der bislang letzte Formel-2-Meister, der direkt in der Königsklasse einen Stammplatz ergatterte, war Mick Schumacher nach seinem Titelgewinn 2020.