Rennzirkus bis 2025 in Melbourne

Rennzirkus bis 2025 in Melbourne

Die Formel 1 trägt bis mindestens 2025 seine Rennen in Australien in Melbourne aus. Das teilte die Motorsport-Königsklasse am Donnerstag mit.
AUTO-PRIX-AUS-F1
AUTO-PRIX-AUS-F1
© Getty Images
Sportinformationsdienst
von Sportinformationsdienst
am 18. Juli

Der Große Preis von Australien in Melbourne bleibt bis mindestens 2025 im Rennkalender der Formel 1.

Das teilte die Königsklasse des Motorsports am Donnerstag in London mit.

Lewis Hamilton geht in der Extreme E mit einem eigenen Team an den Start
Lewis Hamilton und Toto Wolff haben beide ein Ziel: Den Vertrag des Briten bei Mercedes verlängern
Fahrerkarussell
Daniel Ricciardo
+25
F1-Fahrerkarussell: Ricciardo zurück zu Red Bull?

Australien richtet seit 1985 einen WM-Lauf aus. Zunächst fanden die Rennen bis 1995 in Adelaide statt, im Jahr darauf kam der Umzug nach Melbourne.

Seitdem fungiert der Große Preis von Australien im Albert Park mit Ausnahme der Jahre 2006 und 2010 als Saisonauftakt.