Anzeige

Vettel und Mick Schumacher zusammen beim Race of Champions

Vettel und Mick Schumacher zusammen beim Race of Champions

Die deutschen Formel-1-Piloten Sebastian Vettel und Mick Schumacher treten 2022 gemeinsam beim Race of Champions in Schweden an.
Vettel (l.) und Schumacher fahren beim Race of Champions
Vettel (l.) und Schumacher fahren beim Race of Champions
© AFP/POOL/SID/CHRISTIAN BRUNA
SID
SID
von SID

Die deutschen Formel-1-Piloten Sebastian Vettel und Mick Schumacher treten 2022 gemeinsam beim Race of Champions in Schweden an. Das teilte Vettels Rennstall Aston Martin am Mittwoch mit.

Bei dem einzigartigen Rennformat treten Teilnehmer aus unterschiedlichen Rennserien gegeneinander an, gefahren wird mit verschiedenen Fahrzeugen, darunter auch E-Autos.

Das Race of Champions "Snow + Ice World Final" wird vom 4. bis 6. Februar auf einem gefrorenen Meer bei Pite Havsbad/Schweden ausgetragen. Für Vettel ist es bereits die zehnte Teilnahme beim ROC, zwischen 2007 und 2012 gewann er mit Micks Vater Michael insgesamt sechsmal den Titel.

"Ich freue mich sehr darauf, wieder beim Race Of Champions anzutreten und Deutschland gemeinsam mit Mick zu vertreten. Die Konkurrenz wird sehr stark sein, vor allem von den nordischen Fahrern, die viel mehr Erfahrung auf Schnee und Eis haben als wir", sagte Vettel.

Neben den beiden deutschen Formel-1-Piloten ist in Schweden unter anderem auch Mercedes-Pilot Valtteri Bottas und der zweimalige Formel-1-Champion Mika Häkkinen am Start.