Home>Motorsport>MotoGP>

MotoGP: Kult-Kommentator kehrt zurück

MotoGP>

MotoGP: Kult-Kommentator kehrt zurück

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Kult-Kommentator kehrt zurück

Seit über drei Jahrzehnten kommentiert Edgar Mielke mit Unterbrechungen die Königsklasse des Motorrad-Rennsports. In der anstehenden Saison feiert der Kult-Kommentator ein Comeback.
Edgar Mielke kommentiert in der kommenden Saison die MotoGP-WM
Edgar Mielke kommentiert in der kommenden Saison die MotoGP-WM
© IMAGO/frontalvision.com
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Ein alter Bekannter kehrt in den Motorrad-Sport zurück! Edgar Mielke wird in der kommenden Saison die MotoGP-WM für Sky Sport kommentieren.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Edgar Mielke, der aus meiner Sicht beste MotoGP-Kommentator in Deutschland, wird für uns die meisten Rennen der Serie übertragen“, erklärte Alexander Rösner, Chefredakteur von Sky Sport, bei DWDL.de.

Seit 1991 hatte der 61-Jährige für die ARD, RTL, SPORT1 und bis Ende 2022 für DAZN von der Motorrad-WM berichtet, ehe er zuletzt die DTM sowie Formel E bei ProSieben kommentierte.

Mielke kommentiert 2024 die MotoGP-WM

Nun feiert das Urgestein sein Motorrad-Comeback bei Sky Sport, das sich im zurückliegenden Herbst umfangreiche Rechte gesichert hatte und ab März alle Trainings, Qualifyings und Rennen zeigt – neben der MotoGP-Serie wird es auch Live-Bilder von der Moto2, Moto3 und MotoE geben.

{ "placeholderType": "MREC" }

Über Moderatoren und Experten ist dagegen noch nichts bekannt. „Das Team steht in der Tat noch nicht in Gänze fest, es werden diesbezüglich auch noch Castings stattfinden“, betonte Rösner.

Viel Zeit bleibt Sky Sport nicht mehr. Die neue MotoGP-Saison startet bereits am 10. März mit dem Grand Prix in Doha.