Türke jubelt über Premierensieg

Türke jubelt über Premierensieg

Als erster türkischer Fahrer siegt Ayhancan Güven im Porsche Carrera Cup Germany. Larry ten Voorde verteidigt im 1. Rennen in Oschersleben seine Führung.
Ayhancan Güven feierte seinen ersten Saisonsieg im Porsche Carrera Cup Germany
Ayhancan Güven feierte seinen ersten Saisonsieg im Porsche Carrera Cup Germany
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 15. Mai

Premiere im Porsche Carrera Cup Germany! (alle Rennen LIVE bei SPORT1)

Ayhancan Güven hat als erster Türke einen Rennsieg in der Serie gefeiert. Der 23-Jährige setzte sich im ersten Rennen in Oschersleben vor Titelverteidiger Larry ten Voorde aus den Niederlanden und dem Deutschen Laurin Heinrich durch.

Ten Voorde behauptete nach dem Doppelsieg zum Auftakt in Spa mit dem zweiten Platz souverän seine Führung im Gesamtweltcup mit 70 Punkten.

Auf Rang zwei liegt Heinrich mit 56 Punkten, der Österreicher Christopher Zöchling folgt mit 42 Zählern auf Rang drei knapp vor Rennsieger Güven (38 Punkte).

Ten Voorde vom Team GP Elite hatte sich bereits 2020 die Meisterschaft gesichert.

Am Sonntag zeigt SPORT1 das zweite Rennen in Oschersleben LIVE ab 15 Uhr im TV.