Heinrich nach Sieg nun Spitzenreiter

Heinrich nach Sieg nun Spitzenreiter

Laurin Heinrich triumphiert beim zweiten Lauf des Porsche Carrera Cup in Spielberg. Der Deutsche übernimmt damit auch die Führung in der Gesamtwertung.
Laurin Heinrich feierte in Spielberg seinen zweiten Saisonsieg
Laurin Heinrich feierte in Spielberg seinen zweiten Saisonsieg
© Imago
Lisa Obst
von SPORT1
am 13. Juni

Führungswechsel in der Gesamtwertung!

Laurin Heinrich hat den zweiten Lauf des Porsche Carrera Cup (alle Rennen LIVE bei SPORT1) in Spielberg gewonnen und damit auch den Spitzenplatz in der Gesamtwertung übernommen. (Alles zum Porsche Carrera Cup)

"Mein Ziel war es, mit einem guten Start direkt in der ersten Kurve in Führung zu gehen. Das ist mir gelungen und war auch der Schlüssel zum Sieg. Zusammen mit dem Podiumsplatz meines Teamkollegen Leon Köhler ist das ein super Erfolg für unsere Huber-Mannschaft", sagte Heinrich.

Der 19-jährige Deutsche freute sich auf dem Red Bull Ring über seinen zweiten Saisonsieg und liegt mit 119 Punkten nun drei Zähler vor Larry ten Voorde, der seit dem Saisonstart das Klassement angeführt hatte.

Der Niederländer kam nur als Sechster ins Ziel und muss zudem noch hoffen, dass seine Kollision mit dem Österreicher Christopher Zöchling nicht nachträglich noch bestraft wird. (Alle Rennen und Ergebnisse)

Güven kann Pole nicht in Sieg ummünzen

Platz zwei im Rennen holte sich Porsche-Junior Ayhancan Güven. Wie bereits am Samstag war der Türke von der Pole-Position ins Rennen gegangen, fiel aber schnell zurück. 

Zumindest konnte Güven im Laufe des Rennens noch Samstagssieger Leon Köhler überholen, der den letzten Podestplatz in dem halbstündigen Rennen ergatterte.

In der Gesamtwertung liegt Güven mit 94 Punkten knapp vor Köhler (91) auf Rang drei. (Fahrerwertung)

Das nächste Rennen findet bereits am kommenden Wochenende in Monza statt. Auf dem Traditionskurs nordöstlich von Mailand trägt der deutsche Carrera Cup sein 350. Rennen aus.