Ten Voorde mit Doppelsieg in Monza

Ten Voorde mit Doppelsieg in Monza

Der Titelkampf im Porsche Carrera Cup Deutschland gestaltet sich weiter spannend. Der Niederländer Larry ten Voorde feiert in Monza einen Doppelsieg.
Der Titelverteidiger Larry ten Voorde macht bei einsetzendem Regen in Monza den Doppelsieg beim Porsche Carrera Cup Deutschland perfekt. Ayhancan Güven kommt mit einem blauen Auge beim Jubiläums-Rennen davon.
PCC: Ten Voorde siegt bei Regen-Chaos
03:03
. SPORT1
von SPORT1
am 20. Juni

Larry ten Voorde hat beim Porsche Carrera Cup in Monza (alle Rennen LIVE bei SPORT1) einen Doppelsieg gefeiert. (Alles zum Porsche Carrera Cup)

Nachdem der Niederländer bereits am Samstag seinen dritten Saisonsieg einfuhr und damit die Meisterschaftsführung übernahm, feierte der 24-Jährige auch im zweiten Rennen am Sonntag einen Triumph.

Der Porsche Carrera Cup Deutschland feiert ein einzigartiges Jubiläum. Was den berühmten Markenpokal seit 1990 so besonders macht.
02:51
350. Rennen! Die Geschichte hinter dem ältesten Markenpokal der Welt

"Es war regnerisch und sehr emotional. Es war ein großartiges Rennen. Der Start war toll. Dann hat es angefangen zu regnen. Ich habe mein Bestes gegeben. Ich habe es geliebt", sagte der Pilot vom Team GP Elite, der seinen Vorsprung im Titelrennen noch weiter ausbauen konnte, nach dem Jubiläumsrennen. Der Porsche Carrera Cup Deutschland trug das 350. Rennen aus. (Fahrerwertung)

Dabei hatten die Fahrer mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Während des Rennens setzte plötzlich Regen ein. Die sich schlagartig gravierend veränderten Beschaffenheiten der Fahrbahn haben es den Piloten auf der Highspeedstrecke schwer gemacht. Ten Voorde ließ sich davon aber nicht beirren.