Anzeige

Ten Voorde verhindert Güvens Doppelschlag

Ten Voorde verhindert Güvens Doppelschlag

Larry ten Voorde baut seinen Vorsprung im Porsche Carrera Cup aus. Der Niederländer gewinnt ein packendes Duell mit Vortagessieger Ayhancan Güven.
Larry ten Voorde gewann das zweite Rennen in Monza
Larry ten Voorde gewann das zweite Rennen in Monza
© SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
26.09.2021 | 13:04 Uhr

Larry ten Voorde hat im Porsche Carrera Cup (alle Rennen LIVE bei SPORT1) einen großen Schritt Richtung Titel gemacht. Der Niederländer gewann am Sonntag das zweite Rennen der Meisterschaft im italienischen Monza.

Damit baute der Titelverteidiger sein Punktekonto in der Fahrerwertung auf 240 Zähler aus. So wuchs auch sein Vorsprung auf seinen ärgsten Verfolger, Ayhancan Güven, der das erste Rennen am Samstag gewonnen hatte und sich diesmal mit Platz zwei begnügen musste, auf 28 Punkte. (Alles Wichtige zum Porsche Carrera Cup)

Doch der Türke lieferte ten Voorde lange einen harten Kampf. Er verteidigte seine Führungsposition nach Beginn des Rennens etwa bis zehn Minuten vor Schluss. Dann musste er den Niederländer ziehen lassen.

Dritter wurde der Däne Bastian Buus, bester Deutscher war Leon Köhler als Vierter. Vier Rennen stehen noch aus in der Saison 2021.