Anzeige
Home>Poker>

Erstes deutsches Bracelet bei der WSOP

Poker>

Erstes deutsches Bracelet bei der WSOP

Anzeige
Anzeige

Erstes deutsches Bracelet bei der WSOP

Erstes deutsches Bracelet bei der WSOP

Nach knapp drei Wochen hat die WSOP der deutschen Poker-Community das erste Live-Bracelet beschert. Max Kruse muss sich erneut mit kleinem Preisgeld begnügen.
Nino Ullmann lässt sich feiern
Nino Ullmann lässt sich feiern
© Pokernews

Der Berliner Nino Ullmann hat bei der World Series of Poker (WSOP) den größten Erfolg seiner Pokerkarriere eingefahren. In „Event #33: $3.000 6-handed No-Limit-Holdem“ setzte er sich gegen insgesamt 1347 Spieler durch und sicherte sich neben seinem ersten Bracelet auch ein Preisgeld von $594.079.

Ullmanns bisher größter Erfolg war ein 4. Platz beim Main Event der „Aussie Millions 2020″ für $331.684.

In einem „6-Handed“-Turnier sitzen maximal sechs Spieler an einem Pokertisch. Diese Voraussetzung verlangt etwas aggressiveres Spiel als „Full Ring“-Turniere mit neun Spielern pro Tisch.

Nino Ullmann
Nino Ullmann

Ullmann begann den zweiten Tag als Chipleader und blieb bis zum Ende der dominierende Spieler. Im Heads-Up bezwang er den Amerikaner Timothy Flank.

Lesen Sie auch

Die letzte Hand: Im Flop liegen J♦️3♠️2♦️ und Ullmann checkt. Flank setzt 1.3 Mio, Ullmann erhöht auf 4.2 Mio. Daraufhin geht Flank All-in, Ullman bezahlt.

Ullmann hält 4♦️5♦️ für einen Draw zur Straight und zum Flush. Timothy Flank hat J♠️6♠️, also ein Paar Buben.

Die 10♦️ auf dem Turn bringt bereits den Flush für Ullmann und die Entscheidung.

Das offiziell erste deutsche Bracelet wurde vor einigen Tagen bei einem Online-Event gewonnen. Manig Löser gewann bei einem $500-Online-Event ein Preisgeld von $127.153 und sein insgesamt zweites Bracelet.

Max Kruse mit kleinem Cash

Nach einem überragenden ersten Tag hat Max Kruse eine Top-Platzierung bei „Event #32: $1.500 H.O.R.S.E.“ verpasst. Für Platz 52 kassierte Kruse am Ende $3.760.

Max Kruse
Max Kruse


MEHR DAZU