Anzeige
Home>Poker>

Fedor Holz mit erstem Cash

Poker>

Fedor Holz mit erstem Cash

Anzeige
Anzeige

Fedor Holz mit erstem Cash

Fedor Holz mit erstem Cash

Bei der Triton Series auf Zypern gelang GGPoker Botschafter Fedor Holz bereits im zweiten Event der erste Cash.
Fedor Holz
Fedor Holz
© Triton Series

Der Finaltisch bei Event #2 der Triton Series ergab ein etwas ungewohntes Bild. Der Amerikaner Ben Tollerene meldete sich nach längerer Pokerpause wieder zurück an den Tischen und räumte direkt groß ab.

Beim $30.000 No-Limit Holdem 6-handed setzte sich Tollerene am Ende gegen die Online-Legende Yuri Dzivelevski aus Brasilien durch. Nach einem zuvor ausgehandelten Deal kassierte Tollerene $807.927, Dzivelevski $749.073.

Ben Tollerene
Ben Tollerene

123 Spieler registrierten sich für das Event, 46 Re-Entries wurden getätigt.

Auch wenn er zum Ende etwas perplex wirkte, für Fedor Holz war es ein guter Start in die Series. Der deutsche High Roller mit Wohnsitz Wien lief mit nur noch sechs Big Blinds mit K♥️J♦️ in K♦️Q♠️ von Tollerene. Die $272.300 wird er sicher bei der nächstbesten Gelegenheit in der Series investieren.

Andere bekannte Namen in den Geldrängen: Jason Koon (Platz 12, $75.000) und Main Event Champion Espen Jørstadt (Platz 15, $60.900).

1 – Ben Tollerene, USA – $807,927

2 – Yuri Dzivelevski, Brazil – $749,073

3 – Stephen Chidwick, UK – $408,000

4 – Alex Keating, USA – $337,500

5 – Fedor Holz, Germany – $272,300

6 – Ignacio Moron Chavero, Spain – $215,000

MEHR DAZU