Home>Poker>

Schachmeister bezwingt Addamo im Heads-Up

Poker>

Schachmeister bezwingt Addamo im Heads-Up

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Schachmeister bezwingt Addamo im Heads-Up

Das Finale des $10.300 GGMillions am Dienstagabend bei GGPoker war gespickt mit ganz großen Namen der Pokerszene, doch am Ende stahl der weniger bekannte Vladimir Minko allen die Show und trug sich erstmals in die Siegerliste ein.
Michael Addamo
Michael Addamo
© PokerGO
von Robin Scherr

Vor etwas mehr als einem Jahr war Minko zuletzt beim GGMillion$ in Erscheinung getreten. Damals verpasste der Internationale Meister im Schach (FIDE ELO 2449) den Titel im Heads-up gegen Oliver Weis aus Deutschland. Gestern startete er von Platz drei hinter dem sechsfachen Champion Michael Addamo und der Nummer zwei der All-Time Money-List Justin Bonomo in die Entscheidung.

{ "placeholderType": "MREC" }

Bonomo nahm direkt in der ersten Hand EPT-Champion Dimitar Danchev vom Tisch, doch danach übernahm bereits Minko das Kommando. Zunächst sicherte er sich die Chips von Andrii Derzhypilskiy aus der Ukraine und Ami Barer aus Kanada. In der Folge geriet Bonomo in Bedrängnis und verlor short-stacked ein Blind Battle gegen Minko, so dass Platz sechs für $82.695 zu Buche schlug.

Nach den Bustouts von Joa Vieira aus Portugal und Matthew Stumpf aus Kanada bekam es Minko zu dritt mit Addamo und David Peters zu tun. Addamo verkürzte den Abstand zum Russen durch den Bustout von Peters zwar auf 1 zu 2 nach Chips, war Heads-up dennoch chancenlos und verpasste Sieg Nummer sieben, um mit Rekordsieger Artur Martirosian gleichzuziehen.

Vladimir Minko (links)
Vladimir Minko

In der zweiten Hand lag Addamo mit 10♥8♦auf 3♠2♠10♦ gegen 10♠7♦zunächst mit dem besseren Kicker vorne, doch Minko traf am Turn die 7♥ zum Twopair, ehe es nach der 2♣ am River zum All-in kam. Für den Sieg kassierte Minko dann $284.669 Preisgeld, Addamo bekam als Runner-Up $222.314 ausbezahlt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Das Ergebnis zum GGMillion$ High Rollers Finale am 28. November:

1. Vladimir Minko (Russland): $284.669

2. Michael Addamo (Australien): $222.314

3. David Peters (USA): $173.618

{ "placeholderType": "MREC" }

4. Matthew Stumpf (Kanada): $135.589

5. Joao Vieira (Portugal): $105.889

6. Justin Bonomo (USA): $82.695

7. Ami Barer (Kanada): $64.581

8. Andrii Derzhypilskyi (Ukraine): $50.435

9. Dimitar Danchev (Bulgarien): $39.388